PETS als Barcamp

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #20 von Ronald Hindmarsh
PETS als Barcamp wurde erstellt von Ronald Hindmarsh
Bei Vorträgen im Rahmen des PETS kann man m. E. davon ausgehen, dass im Publikum insgesamt mehr Kompetenz versammelt ist, als selbst der kompetenteste und erfahrenste Referent auf sich vereinigen kann. Auch wird er Mühe haben, einen für alle gleichermaßen passenden Vortrag zu halten, weil er viele Personen mit unterschiedlichen Erfahrungen vor sich hat.

Die Alternative ist ein "individuelles Curriculum" für alle PE. Ich schlage vor, dass wir unter Beibehaltung der Einladung kompetenter Referenten das PETS als Barcamp organisieren, sodass jeder das thematisieren bzw. beitragen kann, was er für wichtig hält. Lern-Buffet statt Standardgericht gewissermaßen.

Ich kann von sehr positiven Erfahrungen in einem als Barcamp organisierten Trainer-Seminar berichten und frage mich, warum das nicht auch für rotarische PE funktionieren sollte.

________________________
Kooperation ist das, was Menschen von Natur aus am besten können. Warum sollten wir diese evolutionär entwickelte Schlüsselkompetenz aus der Hand geben?
Folgende Benutzer bedankten sich: Dietmar Niehaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #23 von Dietmar Niehaus
Dieses Format würde die PETS deutlich interessanter machen. Wer das nicht glaubt, soll vorbeikommen und staunen.
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von Dietmar Niehaus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden
Powered by Kunena Forum