Willkommen auf der Startseite des

 

PETS2 im Distrikt 1850

 

am Samstag, den 25. Mai 2019 von 10-16 Uhr

im Courtyard Marriott am Bremer Hauptbahnhof.

 

 

Das erstmals am am 25. Mai 2019 in Bremen stattfindende PETS2 ist eine Veranstaltung des Distrikts D-1850. Sie versteht sich als optionale Ergänzung zum jährlichen rotarischen PETS und vergleichbaren Veranstaltungen rotarischer Organisationsbereiche im Distrikt D-1850 (Inner Wheel: D-85). Konkret angesprochen ist folgende Zielgruppe:

  • Die President Elect und President Nominee (ggf. ihre Vertreter) der Clubs in den rotarischen Organisationsbereichen Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex
  • Die Assistant Governor
  • Interessierte Amtsträger der Distrikte Rotary D-1850 und Inner Wheel D-85
  • Der Distrikt Governor Elect sowie die Governor-Staffetten D-1850 / D-85

 

Ziele

In Ergänzung zum PETS werden im PETS2 im Wesentlichen folgende drei Ziele verfolgt:

  1. Stärkung und Motivation der President Elect / Nominee aus sich selbst heraus. Es geht darum, den angehenden Präsidenten Freiräume für eigene Ideen, Aktivitäten und Initiativen vorzuhalten. Lassen wir uns überraschen, welche interessanten Aspekte sie für inspirierende und verbindende Unternehmungen präsentieren werden.
  2. Aufbau von Kooperationen. Beiträge der Anwesenden, die auf Interesse stoßen, sind potentielle Ausgangspunkte für Freundschaft zwischen Menschen und Kooperationen zwischen Clubs.
  3. Stärkung des rotarischen Wir-Gefühls. Da Mitglieder von Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf Augenhöhe beteiligt sind, werden gegenseitige Wertschätzung, Kooperationen über rotarische Organisationsbereiche hinweg sowie der Übergang zwischen rotarischen Nachwuchsorganisationen Rotaract / Interact / Rotex und Rotary / Inner Wheel gefördert.

 

Ablauf

Das PETS2 dauert einen Tag (10 bis 16 Uhr) und wird unter der Schirmherrschaft von DGE Friedhelm Vügten und der Leitung von Ronald Hindmarsh (RC Worpswede) und Thomas Thier (RC Bad Bederkesa) durchgeführt. Die Form der Veranstaltung ist eine Kombination aus Barcamp, Plenum und Aktivitäten-Börse.

Sich-Einbring-Konferenz ("Barcamp")

Zu Beginn des PETS2 gestalten die Anwesenden (wegen des Barcamp-typischen hohen Aktivitätsgrads Teilgeber genannt) gemeinsam den Ablauf in Form eines Sessionplans. Sessions dauern jeweils 30 Minuten und können (u. a.) als Vortrag / Präsentation, Diskussion oder Brainstorming angelegt werden.

Im weiteren Verlauf bringen sich die Teilgeber selbstbestimmt in die Sessions ein. Selbstbestimmt bedeutet dabei u. a., dass man mit gutem Gewissen eine Session ohne Begründung verlassen und in eine andere wechseln kann, wenn man dies möchte. Auf diese Weise ist garantiert, dass nur wirklich interessierende Themen im Fokus stehen und jeder Teilgeber sich mit dem befassen kann, was ihn persönlich am meisten bewegt.

Zur Dokumentation der Diskussionen und Ergebnisse wird die seit längerem im RotaryBarcamp 1850 bewährte Methode der offenen Online-Protokollierung über Google-Doc genutzt.

Auch wenn die endgültige thematische Festlegung erst am Konferenztag erfolgt, können vorab unverbindliche Themenvorschläge für Sessions gemacht und eingesehen werden.

Das Barcamp läuft in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, wobei es gegen 13 Uhr ein warmes Mittags-Büffet geben wird. Für Tagungsgetränke und Snacks während der Veranstaltung ist gesorgt.

Zusammenfassung und Ausblick

In einem Plenum ab 15 Uhr wollen wir die im Barcamp besprochenen Ideen und Initiativen zusammenfassen und ggf. Vorüberlegungen für Club-übergreifende Unternehmungen tätigen.

Aktivitäten-Börse

In fast allen Clubs gibt es vermutlich Mitglieder, die ein Herzensprojekt mit rotarischem Potential im Sinn haben, dafür aber im eigenen Club nicht genug bzw. hinreichend motivierte Mitstreiter finden.

Die Aktivitäten-Börse ist eine Alternative zu der Strategie, andere Clubmitglieder von den eigenen Ideen überzeugen zu müssen. Stattdessen werden auf einfache Weise rotarische Ressourcen über Club- und Organisationsbereichsgrenzen hinweg gesucht. Dies bringt gleich mehrere Vorteile, u. a.:

  1. Mitglieder mit Aktivitätswunsch können sich rotarisch gesehen und unterstützt fühlen, einer möglichen Demotivation wird entgegengewirkt.
  2. Bisher noch nicht entfaltetes rotarisches Potential wird mobilisiert.
  3. Die gesamt-rotarische Integration wird durch das Zusammenfinden von Gleichgesinnten aus verschiedenen rotarischen Organisationsbereichen auf Augenhöhe und über gemeinsame Interessen gefördert.

Die Aktivitäten-Börse wird in Form eines Schwarzen Bretts, respektive einiger Pinwände realisiert. Jede/r President Elect informiert vor Besuch des PETS2 die Mitglieder des eigenen Clubs und sammelt Aktivitätskarten für die Aktivitäten-Börse mit folgenden Informationen:

  • Kurze und aussagekräftige Beschreibung der Aktivität
  • Gewünschte Art der Beteiligung
  • Club des Ansprechpartners
  • Name, ggf. Telefon und E-Mail des Ansprechpartners

 

Vorbereitung

Eine explizite Vorbereitung als Teilgeber ist nicht zwingend erforderlich. Sie erscheint aber sinnvoll, sofern man selbst oder ein Mitglied aus dem eigenen Club etwas beitragen kann bzw. möchte. Dies kann in (mindestens) zweierlei Form geschehen:

  • Überlegung eines Themas, für das man selbst eine Session initiieren möchte. Dies kann eine vorbereitete Präsentation, eine Diskussion oder ein Brainstorming sein. Wir freuen uns, wenn Themenvorschläge für Sessions hier im Forum vorab angekündigt werden, um den Beteiligten im Vorfeld einen Eindruck über die möglicherweise behandelten Themen zu vermitteln. Diese Vorschläge sind jedoch unverbindlich, da der Sessionplan von den anwesenden Teilgebern gestaltet wird. Vor Ort werden Beamer und Flipchart zur Verfügung stehen.
  • Sammeln von Aktivitätskarten aus dem Kreis der Clubmitglieder für die Aktivitäten-Börse zwecks Platzierung dieser in der Aktivitäten-Börse zu Beginn der Konferenz.

Für die Vorbereitung der Aufnahme in den Sessionplan bzw. die Aktivitäten-Börse werden zwei Vordrucke in der Anlage beigefügt. Diese Vordrucke werden auch am Konferenztag vor Ort zur Verfügung stehen.

 

Anmeldung

Dank der Unterstützung durch unseren Distrikt 1850 können wir für vergünstigte Vorverkaufspreise für die ersten 50 Tickets anbieten:

  • Rotaract, Interact und Rotex: 10 €
  • Rotary und InnerWheel: 20 €
  • Nachwuchs-Sponsor Ticket: 30 €

Optional zubuchbar ist unser Rotarisches Frühstücksbuffet von 9-10 Uhr vor dem PETS2 für 10 € pro Person.

Um Anmeldung bis spätestens zum 20. April 2019 wird gebeten, vorzugsweise online auf dieser Website oder per E-Mail an ronald@hindmarsh.de unter Angabe von Name, Club, Ticketauswahl und Frühstücksbuchung: ja/nein.

Eine Anmeldung mit Barzahlung vor Ort ist möglich, kann aber leider nicht vergünstigt angeboten werden. Der Kostenbeitrag beträgt in diesem Fall 40 € pro Person ohne Rotarisches Frühstück.

 

Anlagen: Vordrucke zur Sessionplanung und Aktivitätenbörse

 

Themenvorschlag für eine Session auf dem PETS2 D-1850

 Aussagekräftiger Titel












 Initiator(en)





 Form (bitte ankreuzen)       O Vortrag / Präsentation      O Diskussion     O Brainstorming




Aktivitätskarte für die Aktivitäten-Börse auf dem PETS2 D-1850

 Kurze und aussagekräftige Beschreibung der Aktivität











 Gewünschte Art der Beteiligung




 Club des Ansprechpartners

 Ansprechpartner
 (Name Telefon E-Mail)